Skip to content Skip to sidebar Skip to footer

Was sollte beim Aufstellen eines Pools beachten werden? Warum ist eine Poolunterlage wichtig?

Bevor ein Pool im Garten aufgestellt wird, sollten daher ein paar Grundlagen beachtet werden. Der Boden für den Pool muss vorbereitet und gerade sein. Hierfür gibt es die Möglichkeit ein Betonfundament für den Pool zu gießen oder eine vernünftige Unterlage zu nutzen. 

 

Warum kann ein Pool nicht auf dem Boden stehen?

Der Rasen, Wurzeln oder auch Baumtriebe (nicht zu unterschätzen) können die Folie eines Pools von unten beschädigen oder kaputt machen. Zudem können Unebenheiten durch den Poolboden ohne Unterlagen durchdrücken und ggf. unangenehm beim Poolspaß sein.

 

Ein einfaches Planschbecken kann natürlich ohne Probleme im Garten aufgestellt werden
Verbaut man seine Pool nicht fest im Garten mit passender Umrand und Bodenplatte sollte man sich Gedanken um den Poolunterbau machen

Wie kann ich meinen Pool von unten schützen?

Bevor der Pool aufgestellt wird (aufgeblasen, aufgebaut) sollte der Untergrund von Ästen etc. befreit werden. Dann sollte eine Bodenfolie ausgelegt werden. 

Als Alternative für Bodenfolien können auch Matten genutzt werden. Hierbei muss darauf geachtet werden, dass diese dick genug sind. Es hat sich auch bewährt, Styroporplatten unter den Pool zu legen, allerdings sind Styroporplatten nicht immer gut abzubauen. 

Grundsätzlich kann es sinnvoll sein Styroporplatten zu nutzen und auf diese Gummimatten zu legen. Beide Matten sorgen, neben einem Schutz vor Wurzeln und Steinen, auch für eine Bodenisolierung.

Die richtige Unterlage für ein Pool - Nur auf Poolvergleich.de 🌊


Poolvergleich.de ist das Informationsportal rund um den Pool im eigenen Garten und den Zubehör.

Hier findet Ihr Pool-Tests, Vergleichsberichte und viele nützliche Informationen rund um euren Pool.

Die meisten von uns empfohlenen Produkte sind mit Affiliate-Links verlinkt. Wenn du klickst und einkaufst, bekommen wir eine Provision.

So unterstützt du mit deinem Kauf das Projekt „Poolvergleich.de“ und gibst uns ein Eis am Pool aus. ❤️

poolvergleich © 2023 | wir sagen danke für die medienberatung.