Skip to content Skip to sidebar Skip to footer

Poolanschlüsse? Kann ich hier meinen Pool-Hacken?

Die Aufrüstung eines Pools mit anderen Poolanschlüssen ist eines der Pool-Hacks, die  auf Eine solche Umrüstung kann notwendig sein, um größere und stärkere Pumpen zu installieren. Diese Pumpen können ggf. bei kleineren Durchmessern nicht ihre komplette Leistung entfalten. 

Zudem gibt es die Funktion von Absperrschiebern, damit man z. B. ohne Probleme Wartungen an der Filteranlage durchführen kann, nur bei 38er-Anschlüssen.

 

Unterschiede zwischen 32er- und 38er-Anschlüsse

32er-Anschlüsse, gibt es von  Intex und Bestway gibt. Bei Bestway und Intex unterscheiden sich die Durchmesser etwas, es lassen sich aber ohne Probleme bei beiden Systemen 32er-Schläuche anschließen, bzw. in die Schlauchanschlüsse am Pool passend nutzen.
 
Bei den 32er-Anschlüssen muss beachtet werden, dass Intex-Komponenten bei Bestway nutzen können (am besten ist natürlich Bestway bei Bestway). Bei Intex selber könnt ihr kein Bestway nutzen, da der 32er-Durchmesser bei Bestway etwas kleiner ist als bei Intex. Daher sind Bestwaykomponenten bei Intex undicht. Die 32er-Schläuche werden in beiden Fällen mit passenden Schellen festgestellt.
 
Es gibt zwei Arten von 38er-Anschlüsse. Einmal 38er-Anschlüsse mit und ohne Gewinde. Bei der Lösung mit Gewinde können z. B. Absperrhähne direkt aufgeschraubt werden. Gleiches gilt für Schläuche. Ohne Gewinde muss wieder mit Schellen gearbeitet werden.

Mit einem 32er-Anschluss kann das Wasserfiltern echt dauern und umständlich sein - einfacher wird es mit einem 38er-System von Intex oder Bestway

Vor- und Nachteile von einer Aufrüstung von 32mm auf 38mm

Nachteile: 

  • Die Poolpumpe muss genügend Leistung haben
  • Man muss sich auf eine 38mm-Art festlegen
  • 38mm ist etwas teurer als 32mm

Vorteile: 

  • Höherer Durchfluss
  • Man kann Absperrschieber installieren
  • Es gibt steuerbare Düsen und mehr Premiumzubehör
  • Es muss nicht mit Adaptern auf 32mm bei Sandfilteranlagen gearbeitet werden
Verbaut man den Pool nicht, muss man sich auch über die Einlagerung Gedanken machen.

Wie läuft eine Pool-Umrüstung von 32mm auf 38mm ab?

Beim Umbau seines Pools von 32mm auf 38mm muss die Poolplane passend ausgeschnitten werden. Hierfür kann das Gummi aus den 38er-Sets als Schablone genutzt werden. 

Beim Umbau sollte man ruhig arbeiten – mit Zeit und Gedult – um präzise zu arbeiten. Vorsicht bei Verschnitt – die Abdichtungen haben etwas Spiel, aber das sollte man nicht zu stark ausnutzen. 

Am sichersten ist es, den Ausschnitt bei der Verdickung der bisherigen Abflüsse zu setzen – dort wo zwei Lagen von Folie übereinander liegen. Hierdurch wird ein Abrutscher beim schneiden ggf. von der zweiten Folienschicht abgefangen.

Der Gummi zum Abdichten wird bei der Installation eines neuen Durchflusses immer auf der Innenseite(!) montiert – niemals das Gummi auf der Außenseite montieren. Nach dem Umbau müssen noch die Schläuche ausgetauscht werden und ggf. die Pumpe. 

Beachtet bittet, dass durch ein solcher Umbau die Garantie für die Pools erlischt!

Wann brauche ich welche Poolanschlüsse - Poolvergleich.de 🌊


Poolvergleich.de ist das Informationsportal rund um den Pool im eigenen Garten und den Zubehör.

Hier findet Ihr Pool-Tests, Vergleichsberichte und viele nützliche Informationen rund um euren Pool.

Die meisten von uns empfohlenen Produkte sind mit Affiliate-Links verlinkt. Wenn du klickst und einkaufst, bekommen wir eine Provision.

So unterstützt du mit deinem Kauf das Projekt „Poolvergleich.de“ und gibst uns ein Eis am Pool aus. ❤️

poolvergleich © 2023 | wir sagen danke für die medienberatung.